Über mich

Turning my mess into mastery

Aufgewachsen in der Nähe von Frankfurt/Main führte mich meine Arbeit als Flugbegleiterin vorerst hinaus in die Welt und ob privat oder beruflich, erkundete ich 8 Jahre lang verschiedene Kulturen, Menschen und Lebensweisen.

Ich trug schon immer diese große Neugierde in mir, zu forschen und zu verstehen, warum wir Menschen uns so verhalten wie wir es eben tun.

• Warum fordern Beziehungen uns so heraus?

• Wohin mit all den Emotionen?

• Wie funktioniert ein Leben im Einklang mit meinem Körper?

Nach einigen Jahren des Herumtreibens erfolgte eine tiefe Sinn- und Lebenskrise, welche ich heute als eine der wertvollsten Erfahrungen meines Lebens betrachte.  Die Verzweiflung und das Loslassen von dem, was nicht mehr diente, führte mich an innere Grenzen und forderte mich auf genau dorthin zu schauen, wo es Veränderung und Verbundenheit mit mir selbst bedarf.
Panik und Kollaps sind mir wohlvertraute alte Bekannte.

Heute weiß ich: in Zeiten von Krise und Chaos begegnen wir uns selbst am tiefsten. Dort dringt unser wahrer Kern mit aller Kraft an die Oberfläche und will von uns gesehen und gel(i)ebt werden. 

Ich l(i)ebe Lebendigkeit und das Leben in seiner ganzen Pracht zu erfahren. Im Licht wie im Schatten liegen Geschenke verborgen.

Ich lebe und liebe in Görlitz und Berlin und schätze die Kombination aus dem ruhenden, gelassenen Grün und der pulsierenden, beweglichen Großstadt.